Die diesjährigen Streckenflugtage fanden vom 31.05.-03.06.2018 statt.
Hierbei konnten erfahrene und auch noch weniger erfahrenen Piloten
unter Anleitung unserer Fluglehrer ihr Streckenflugkönnen erweitern oder
den Einstieg ins Streckenfliegen finden.

Zunächst hat uns allerdings das Tagesgangwetter einen Strich durch die
Rechnung gemacht. Am ersten Tag war es bereits harzig überhaupt lokal
über dem Platz oben zu bleiben. Mit dieser Erfahrung und der
Wetterprognose wurde der 2. Tag gleich im voraus gestrichen. Ein
Zwischenhoch am 3. Tag brachte aber dann herrliche
Flugwetterbedingungen. Von den Experten wurde der Task Beromünster
Sender, Dagmersellen Bahnhof, Buttwil Horben, Buttwil AD und zurück
aufgestellt. Am Nachmittag waren die Bedingungen so gut, dass die
Aufgabe mehrfach und teilweise mit Abstechern nach Olten, Luzern oder
Zofingen geflogen werden konnte. Dies sorgte für strahlende
Pilotengesichter am Abend. Das Wetter am letzten Tag war leider wieder
von mehr Feuchtigkeit geprägt, so dass der Flugtag aus Mangel an
streckenflugtauglichen Bedingungen am Nachmittag abgesagt wurde. Der
erlebte Samstag machte dies allerdings wett!

Vielen Dank an Andre von Arb, Christoph Meier und Arno Schaller für die
Organisation und die Vermittlung ihres Erfahrungsschatzes auf dem Gebiet
des Streckenfliegens.

Grüsse Euer Philipp

Abb.1: Diegeflogene Strecke Beromünster, Dagmersellen, Buttwil 2x mit Abstecher über Zofingen

Abb.2 und 3: Strahlende Gesichter am Boden und in der Luft

Abb. 4: über Dagmersellen Blick Richtung Süden

Start typing and press Enter to search